„Romeo und Julia“ der T21BÜNE im MuTh | ermäßigte Karten

T21BÜNE Fotos/[AU]_T21BÜNE_Romeo_und_Julia_(c

 

Die bewegendste Liebesgeschichte der Literaturgeschichte, dargeboten mit außerordentlich viel Leidenschaft und Herzblut. Das erwartet Sie bei den Aufführungen von „Romeo und Julia“ des Kunstkollektivs T21BÜNE im MuTH, dem Konzertsaal der Wiener Sängerknaben. Zeigt Shakespeare mit seinem Meisterwerk die zerstörerische Nicht-Entwicklung von Menschen auf, so repräsentiert das Ensemble der T21BÜNE genau das Gegenteil: Hier können Menschen mit Trisomie 21 ihre Talente und Individualität frei entfalten.

Begleiten Sie das T21BÜNE Ensemble auf seiner Entwicklungsreise. Denn „Romeo und Julia“ wird in mehreren verschiedenen Versionen gespielt. Dabei eröffnet jede einzelne Vorstellung einen eigenen und unverwechselbaren Blick auf den Stand der jeweiligen künstlerischen Entfaltung. So ist jede einzelne Version ein Erlebnis für sich.

 

So einfach kommen Sie zu ermäßigten Karten für „Romeo und Julia“ im MuTH!

  • Als Raiffeisen Kontoinhaber sichern sich 15 % Kartenrabatt
  • Alle Vorstellungstermine auf einen Blick:
    17. Dezember 2017, 15 – 16 Uhr
    18. Februar 2018, 15 – 16 Uhr
    15. April 2018, 15 – 16 Uhr
    27. Mai 2018, 15 – 16 Uhr
  • Einfach Vorstellungstermin und Kartenkategorie auswählen und im Feld Aktionscode das Wort „RAIFFEISEN“ eingeben

Ja, ich will ermäßigte Karten!

 

Mehr Informationen über das Stück und seine Protagonisten erfahren Sie hier.
„Romeo und Julia“ der T21BÜNE