Digitale Signatur und Bürgerkarte

Wickeln Sie Rechtsgeschäfte und Behördengänge elektronisch ab.

Wickeln Sie Rechtsgeschäfte und Behördengänge elektronisch ab.

Die digitale Signatur

Mit der digitalen Signatur können Rechtsgeschäfte über elektronische Medien rechtsverbindlich abgewickelt werden.

Die digitale Signatur ist der persönliche Ausweis für das Internet. Es wird eine Art Siegel an das elektronische Dokument angehängt, das eindeutig einer natürlichen Person zugeordnet ist.

Die Bürgerkarte

Mit der Bürgerkarte können Behördengänge über elektronische Medien rechtsverbindlich erledigt werden.

Die Bürgerkarte fungiert als "amtliches Ausweisdokument" eines österreichischen Bürgers im elektronischen Verwaltungsverfahren, etwa im Behördengang über das Internet. Mit der Bürgerkarte werden die Anforderungen erfüllt, die für die sichere elektronische Abwicklung der Verwaltungsverfahren notwendig sind.

 Weitere Information zur Bürgerkarte unter www.buergerkarte.at.

a.sign premium

a.sign premium ist ein Produkt der A-Trust GmbH. Es ermöglicht

  • die einfache Signatur,
  • die qualifizierte Signatur und
  • fungiert als Bürgerkarte.


Die Grundlage für die qualifizierte Signatur nach dem Signaturgesetz ist ein qualifiziertes Zertifikat.

Die qualifizierte Signatur (gem. Signaturgesetz §2) ist der eigenhändigen Unterschrift auf Papier gleichgestellt und ersetzt die Schriftform nach §886 des Allgemeinen Bürgerlichen Gesetzbuchs. Ausnahmen von Rechtsgeschäften, für deren Abschluss nur eine eigenhändige Unterschrift gilt, sind im Signaturgesetz §4 beschrieben.

In Österreich heißt das qualifizierte Zertifikat und die Produktbezeichnung für die "digitale Signatur(karte) mit Bürgerkartenfunktion" a.sign premium.