20 % Karten-Ermäßigung für „Orest“ der Neuen Oper Wien!

 

[AU] Neue Oper_Orest

© Armin Bardel & Krystian Bieniek

Gültig für 5 Vorstellungen von 28. Oktober bis 4. November 2014. Solange der Vorrat reicht.

Der Name verpflichtet. Die Neue Oper Wien schlägt mit Aufführungen moderner Klassik regelmäßig neue Töne an. So auch wieder bei der österreichischen Erstaufführung von Manfred Trojahns Orest. In dieser spannenden Inszenierung ist Orest, der Muttermörder, als Obdachloser auf der Flucht vor sich selbst. Verbissen führt er dabei einen unerbittlichen Prozess, an dessen Ende vielleicht die Erlösung steht. Sicher ist, dass das amadeus ensemble-wien und der Wiener Kammerchor unter der Leitung von Walter Kobéra für musikalische Hochgenüsse sorgen werden.

„Orest“ der Neuen Oper Wien hat am 28. Oktober 2014 Premiere in der Halle E im MuseumsQuartier. Weitere Vorstellungen finden dort am 30. Oktober, 1., 3. und 4. November 2014 statt, jeweils um 20 Uhr.

Mit der richtigen Karte zu günstigeren Karten. Mit Ihrer Raiffeisen-Bankomatkarte sichern Sie jetzt 20 % Rabatt auf Karten für die Vorstellungen von „Orest“ der Neuen Oper Wien! Dieser exklusive Kulturvorteil gilt, solange der Vorrat reicht. 


 

So einfach kommen Sie zu Ihren ermäßigten Karten:

Via Internet: www.neueoperwien.at/karten
Geben Sie Kartenbestellung auf der Webseite an, dass Sie eine aktuelle
Raiffeisen-Bankomatkarte besitzen. Das Formular bietet Ihnen die Option an, dies
anzuklicken.

Per E-Mail: ticket@neueoperwien.at
Schicken Sie an diese E-Mail-Adresse Ihre Kartenbestellung mit dem Hinweis, dass Sie über eine gültige Raiffeisen-Bankomatkarte verfügen.

Mittels Telefon: 0043 699 107 45 907
Wählen Sie den direkten Draht zur Neuen Oper Wien und geben Sie Ihre Kartenbestellungen bekannt. Sagen Sie dazu, dass Sie im Besitz einer aktuellen Raiffeisen-Bankomatkarte sind.

Bezahlen und Abholen der ermäßigten Karten:
Ob Kartenbestellung via Internet, per E-Mail oder telefonisch - Sie können die ermäßigten Karten im Vorhinein mittels Überweisung bezahlen und erhalten dann eine Bestätigung. Oder Sie zahlen bar unter Vorlage der Raiffeisen-Bankomatkarte an der Abendkassa.

Kontoinformation:
Neue Oper Wien
Raiffeisenlandesbank Niederösterreich-Wien AG
AT40 3200 0001 0931 3610

Ihre ermäßigten Karten liegen jeweils vor Vorstellungsbeginn an der Abendkasse zur Abholung bereit. Unbedingt Ihre Raiffeisen-Bankomatkarte vorweisen!